BMW München – Vierzylinder, Museum & BMW Welt

BMW in München. Da denkt man an erstes an Autos. Am Firmensitz des Autoherstellers gibt es aber auch interessante Architektur.

Denn am 09. Juli 2016 waren wir (Timon und ich) in München. Wir haben uns die Gebäude von BMW angeschaut.

Da war es wirklich warm, ja sogar heiß. An die 30Grad hatte es und man wird es auf den Bildern auch sehen. Die Sonne knallte so richtig runter und der Himmel war richtig bayrisch. PERFEKT!

 

Geparkt haben wir in der Tiefgarage direkt unter der BMW Welt. Also rein in den Aufzug und schon ging es nach oben. Wir standen direkt in der BMW Welt.

Angenehm kühl war es da drin. 😉

Aber da wir die Gebäude gerne von aussen sehen wollten, ging es erst mal raus. Da war es wieder warm. 🙂

 

BMW-Vierzylinder

Angefangen haben wir beim Vierzylinder. Das BMW-Hochhaus hat eine Höhe von 99,5m.

 

 

BMW-Museum

Direkt neben dem BMW-Vierzylinder befindet sich das BMW-Museum. Es sieht aus wie eine Salatschüssel, aber es ist Technik drin. Auf dem Dach ist ein großes BMW-Logo angebracht. Bei Google Maps kann man das gut sehen.

 

 

Brücke zur BMW-Welt

Um vom Museum wieder zurück zur BMW-Welt zu kommen, hat man 2 Möglichkeiten.

Man geht über die Straße und muss an der Ampel warten. Oder man nimmt die Brücke.

Und das ist keine gewöhnliche Brücke. Diese Brücke sieht futuristisch aus und die gefällt mir sehr gut.

 

 

BMW-Welt

Dem BMW-Hochhaus sieht man das Alter mittlerweile schon etwas an, nicht mehr ganz so modern. Schließlich wurde es bereits im Jahr 1973 eröffnet.

Ganz anders die BMW-Welt, die es erst seit dem Jahr 2007 gibt. Sehr modern und das sieht man auch an der Fassade.

 

 

Wenn man in München ist und sich etwas für Architektur interessiert, sollte man die Gebäude etwas näher betrachten.

Einen kleinen Tipp, den ich das nächste Mal selbst beherzigen werden.

Macht einen Abstecher auf den Olympiaturm. Von dort könnt ihr nicht nur den Olympiapark von oben sehen, sondern auch das BMW-Arreal.

Über den Autor:
Ist ein leidenschaftlicher Fotograf, mit der Liebe zum Detail. Arbeitet gerne mit Apple Produkten, egal ob MacBook Pro, iPad oder iPhone. Mag seine Canon EOS 700D und legt sein Geld am liebsten in neuen Objektiven an.


Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Moment ist dein Gerät offline