Am Cabo de São Vicente – Portugal

Dieses Kap ist der südwestlichste Zipfel des europäischen Festlandes.

Das Cabo de São Vicente liegt an der Algarve-Küste Portugals und bildet 5km von der Stadt Sagres entfernt die südwestlichste Spitze des europäischen Kontinents. Der südwestlichste Punkt Europas fällt dabei in einer bis zu 70m hohen Steilküste spektakulär ins Meer ab.

 

 

Der Landstrich am Cabo de São Vicente zwischen Sines im Norden und Burgau im Osten wurde zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt zum Naturpark erklärt. Aus diesem Grund darf das sehenswerte Kap auch nicht mit Hotels oder anderen Bauten verschandelt werden.

Von weitem erkennt man den Leuchtturm mit der roten Stahlkuppel, der riskant an der Kliffabbruchkante die hohe Kapnase bewacht.

Er ist von einer Festungsmauer und den Überresten des Franziskanerklosters umgeben, das Anfang des 16. Jahrhunderts hier gebaut wurde.

 

UNENDLICHKEIT

Eine Straße führt direkt in die Felseneinsamkeit. Am Ende des Asphalts steht der Turm; danach kommt nur noch die Unendlichkeit des Meeres und der unermessliche Horizont.

Auf dem letzten Erdstück Europas markiert er die Begegnung von Land und Meer.

Das Cabo de São Vicente ist für seine Untiefen berüchtigt. Auf diesem verkehrsreichen Seeweg im Südwesten Portugals halten Schiffe einen gebührenden Respektabstand zu den gefährlichen Klippen des Kaps.

 

DER LEUCHTTURM

Dies erleichtert seit dem Jahr 1846 der bekannte Leuchtturm des Cabo de São Vicente, der mit einem 3.000-Watt-Lichtstrahl von knapp 60km als der lichtstärkste Leuchtturm Europas gilt.

Das Gelände des Leuchtturms kann jederzeit besichtigt werden, mit etwas Glück und einem kleinen Trinkgeld wird auch der Zugang in den 22m hohen Leuchtturm erlaubt.

So farbenprächtig, wie sich der Atlantik am Kap zeigt, erlebt man ihn ansonsten kaum an einer anderen Stelle der Algarve. Tiefes Grün, Türkis sowie alle erdenklichen Blautöne leuchten hier um die Wette und ergeben zusammen ein natürliches “Gesamtkunstwerk”.

 

 

FAZIT

Allen motorisierten Algarveurlaubern möchte ich einen Ausflug zum Cabo de São Vicente ans Herz legen.

Über den Autor:
Ist ein leidenschaftlicher Fotograf, mit der Liebe zum Detail. Arbeitet gerne mit Apple Produkten, egal ob MacBook Pro, iPad oder iPhone. Mag seine Canon EOS 700D und legt sein Geld am liebsten in neuen Objektiven an.


Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Moment ist dein Gerät offline