Erfahrungsbericht – Wandbild von Saal Digital

Saal-Digital macht auf den verschiedensten Plattformen darauf aufmerksam, das sie Produkttester suchen.

Mal für Wandbilder, dann für Fotobücher und auch für Fotohefte.

Ich wollte schon immer mal ein Wandbild haben. 🙂

Bisher hatte ich bei Saal-Digital nur Poster bestellt und mit denen war ich auch sehr zufrieden.

Warum nicht mal ein Wandbild testen. Saal-Digital stellt einem dafür einen 50€ Gutschein zur Verfügung.

Als Gegenzug hätten sie gern einen Erfahrungsbericht über ihr Produkt.

 

Gleich vorneweg. Dieser Bericht ist meine eigene Meinung.

 

Produktauswahl

Dafür bin ich erstmal auf deren Webseite und hab mir die verschiedenen Produkte angeschaut und unter die Lupe genommen.

  • Alu-Dibond
  • Acrylglas
  • Alu-Dibond Butlerfinish
  • Hartschaumplatte
  • GalleryPrint
  • Fotoleinwand

 

Entschieden habe ich mich für ein Wandbild auf Alu-Dibond mit dem Maß von 50cm x 75cm.

Leider ist bei einem Wandbild von Saal-Digital noch keine Aufhängung dabei. Diese muss man extra für 7,95€ dazu bestellen. Das finde ich etwas schade, denn schließlich heißt es ja Wandbild. 😉

Die Produkte finde ich gut erklärt und auch die Auswahl ist gut.

 

Bestellvorgang

Bestellen kann man über mehrere Wege.

  • Software für Mac / PC
  • App für iOS / Android
  • über den Onlineshop im Browser

 

Die App für iOS habe ich mir kurz angesehen und etwas ausprobiert. Läuft ganz gut.

Bestellt habe ich aber über die Webseite. Kleiner Nacht, man hat dort keine Speichermöglichkeit und keine Gestaltungsmöglichkeiten.

Diese Gestaltungsmöglichkeiten sind mir aber relativ egal. Ich habe mein Foto in Lightroom fertig gemacht und exportiert.

 

Der Bestellvorgang ist gut und verständlich erklärt.

Man wählt aus welches Wandbild man möchte, wählt dann das Format und die Aufhängung die man möchte.

Beim nächsten Schritt ist es auch schon soweit um das Foto hochzuladen.

Danach gibt es die üblichen Angaben die man machen muss, schließlich soll das Wandbild ja auch bei einem ankommen.

Adressdaten eingeben, Zahlungsangaben machen, Gutscheincode eintragen, das alles bestätigen und schon darf man sich freuen bald ein Wandbild in den Händen zu halten.

Bestellt habe ich am Mittwoch Abend, geliefert wurde am Dienstag.

Der Bestellvorgang ist einfach und geht schnell. Die Lieferzeit war für mich OK.

 

Die Verpackung

Das Wandbild war wirklich sehr gut verpackt. Auf jeder Seite war Karton und die Bildfront war mit einem 3fach Karton geschützt.

Das Bild an sich war dann nochmal mit Folie verpackt. Besser kann man nicht verpacken.

 

 

 

Das Ergebnis

Als Foto habe ich ein Landschaftsfoto gewählt. Entstanden ist dieses Foto in Österreich am Gosausee. Im Hintergrund ist das Dachsteingebirge zu sehen.

Die Qualität, die ich bei den Postern gewöhnt war, ist bei den Wandbildern wieder zu finden.

Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Die Farben sind brilliant und strahlen richtig. Die matte Optik ist toll und war mit Sicherheit eine gute Wahl.

Auch Details sind gut erkennbar. Mir sind sogar Details aufgefallen, die mir bei der Bearbeitung in Lightroom nicht aufgefallen sind.

Die Wandhalterung liegt bei und muss noch am Wandbild befestigt werden.

 

 

 

Fazit

Wandbilder als Alu-Dibond bei Saal-Digital zu bestellen ist eine gute Wahl. Das Produkt kommt wirklich in einer hervorragenden Qualität.

Es wäre schön wenn die Standardwandhalterung im Preis enthalten wäre.

Über den Autor:
Ist ein leidenschaftlicher Fotograf, mit der Liebe zum Detail. Arbeitet gerne mit Apple Produkten, egal ob MacBook Pro, iPad oder iPhone. Mag seine Canon EOS 700D und legt sein Geld am liebsten in neuen Objektiven an.


Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Moment ist dein Gerät offline