Gollinger Wasserfall

Einer der beliebtesten Fotopunkte im Salzburger Land ist der Gollinger Wasserfall.

Die Anfahrt über das Salzburger Land verläuft recht unspektakulär. Golling an der Salzach liegt gut 20km südlich von Salzburg im Tennengau und ist über die Tauernautobahn A10 gut zu erreichen.

Das Naturschutzgebiet rund um den Wasserfall liegt ein wenig außerhalb des namensgebenden Ortes und fängt total trist an. Kiesparkplatz, eine kleine Kassierstelle und viel Wald.

Das Gebiet um den Wasserfall fällt zudem sehr kompakt aus und kann nicht wirklich als weitläufig bezeichnet werden.

Gleich unterhalb der Kassenhütte fanden wir einen kleinen Weg.

 

Fluss, Steine, Moos, Grün!

Natur wie ich sie liebe, alles schön verwildert und dennoch ansehnlich schön. Wir waren also noch gar nicht am Wasserfall, aber das drum herum ist auch schon sehr sehenswert. Der absolut naturbelassene Schwarzbach ist wirklich fotogen.

 

 

Der Wasserfall

Der Schwarzbachfall. Insgesamt über 70m fällt das Wasser in die Tiefe, aufgeteilt in 2 Stufen. Die letzte Stufe hat einen Fall von knapp 30m. Der Anblick wenn man um die Kurve biegt und die hinabstürtzende Wassermassen bestaunt… faszinierend! Wie die Wassermassen da von oben herunter schießen.

 

 

Angenehm – besonders bei heißen Sommertagen – ist der feine Wasserstaub, der für Abkühlung sorgt.

Viele machen hier wieder kehrt und denken den Wasserfall schon gesehen zu haben. Ja schon irgendwie, aber wenn es die Beweglichkeit zulässt sollte man zumindest auf die Regenbogenbrücke hochgehen, die man von hier unten aus schon gut sehen kann. Denn hier gibt es noch viel mehr.

Mehr vom Wasserstaub und noch mehr Einblicke in die herrliche Natur. Also weiter im Schritt. Und immer weiter hinauf in Richtung Ursprungsquelle.

 

 

Die Quelle

Wir waren also oben angekommen. 

Die vielen Stufen bis zur Quelle und dem Steg lohnen sich wirklich! Von dort hat man einen herrlichen Blick auf das Tennengauer Salzachtal. Doch besonders aufregend ist hier das laute Rauschen des Wassers, so nah an dem Wasserfall. Hier sollte man mal tief durchatmen und einfach nur genießen.

 

 

 

Fazit

Wer gerne Zeit in der Natur verbringt ist hier am Gollinger Wasserfall genau richtig!

Über den Autor:
Ist ein leidenschaftlicher Fotograf, mit der Liebe zum Detail. Arbeitet gerne mit Apple Produkten, egal ob MacBook Pro, iPad oder iPhone. Mag seine Canon EOS 700D und legt sein Geld am liebsten in neuen Objektiven an.


Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Moment ist dein Gerät offline